Home

Von 1983 bis 2010 erschien in Oberösterreich das "Antifa-Info" - es wurde nach 150 Nummern eingestellt, im Zeitalter des Internets war ein Blatt der Alternativpresse, das im Jahr vier- bis sechsmal verbreitet wurde, nicht mehr zeitgemäß.

Fünf Jahre später, im Jänner 2015 wurde die Site "Antifa-Info" als Internet-Variante des seinerzeitigen Blattes online gestellt. Der Grund dafür kann im Impressum nachgelesen werden.

Von der aufgelassenen Site antifa.co.at ist ein Teil der dortigen Inhalte nun auf dieser Site unter "Downloads" und "Archiv" zu finden, die 15-teilige Serie "Chronik des Dritten Reiches" ist auch online.

Letzte Änderungen am 17. September 2019:
News: Warum es uns immer schlechter gehen wird - Unterirdische SS-Anlage - Geheimes KZ unter Tage in Gusen?
Downloads: Neuausgabe der Dokumentation "Die FPÖ und der Rechtsextremismus - Lauter Einzelfälle?" (bisher 169 Stück)
Termine: