Termine


Von 7. bis 10. Dezember lädt "SOS Menschenrechte" (7. und 10. Dezember: 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr, 8. und 9. Dezember: 13.00 Uhr bis 21.00 Uhr)  wieder zum Punschstand "Zu(r)-Flucht" auf dem OK-Platz in Linz ein. Es gibt wärmende Getränke mit und ohne Alkohol bei Live-Musik. Alle Einnahmen fließen in die Aktion "Dach über dem Kopf" zur Rettung des Flüchtlingswohnheims in der Linzer Rudolfstraße. Kommt zahlreich und trinkt für den guten Zweck! Näheres im Internet!

Nach oben


Am Sonntag, den 10. Dezember, dem "Tag der Menschenrechte", zeigt "SOS Menschenrechte" um 20.30 Uhr im Kino "Moviemento" in Linz (OK-Platz) den Film "Wir schaffen das - Flüchtlingswohnheim Rudolfstraße". Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Näheres im Internet!

Nach oben


Am Mittwoch, den 13. Dezember, präsentiert Hans-Henning Scharsach um 20.00 Uhr im "Posthof" in Linz (Posthofstraße 43) sein neues Buch "Stille Machtergreifung - Hofer, Strache und die Burschenschaften". Anschließend spricht er mit Christian Schacherreiter über Österreichs politische Zukunft. Eintritt 11 Euro (ermäßigt 9 oder 7 Euro).

Nach oben


Im Ars Electronica Center (AEC) in Linz kann man einen virtuellen Rundgang durch die alte Linzer Synagoge machen. Der Bau ist in der Pogromnacht 1938 von den Nationalsozialisten zerstört worden. Näheres im Internet!

Hier eine Kurzversion des Rundgangs als YouTube-Clip:

Nach oben


Der Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim (Gemeinde Alkoven, Schlossstraße 1) bietet öffentliche Begleitungen an, und zwar jeweils am zweiten Sonntag im Monat von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr, der nächste ist am 10.12.2017. In dem geführten Rundgang durch die Ausstellung "Wert des Lebens" und die Gedenkstätte werden die wichtigsten Informationen zum Ort vermittelt. Die Kosten dafür betragen drei Euro für SchülerInnen, Lehrlinge und StudentInnen sowie fünf Euro für Erwachsene. Die Ausstellung "Wert des Lebens" sowie die Gedenkstätte und auch die Außenbereiche des Schlosses sind barrierefrei zugänglich. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Begleitung findet bereits ab einer Person statt. Nähere Informationen im Internet.